Teakholz
zur Herstellung von Möbeln

Teakholz ist das widerstandsfähigste und geeignetste Holz zur Herstellung von Möbeln für den Aussenbereich. Die im Teakholz gespeicherten natürlichen Öle schützen das Holz vor Verrottung. Teak ist ein sehr hochwertiges Holz, das natürlich in den tropischen Regionen wie z.B. Thailand und Vietnam vorkommt. Der Teakbaum wächst jedoch nicht in Regenwäldern.

Die meisten angebotenen Produkte auf dem Markt stammen aus Indonesien, wo das Teakholz auf der Insel Java bereits seit über 100 Jahren in Plantagen angepflanzt wird. Das Klima des Landes bietet seit je her optimale Voraussetzungen für den wirtschaftlichen Anbau des Teakholzes. Anfänglich wurden Teakbäume gepflanzt, um den Bedarf an Holz für den Haus und Schiffsbau langfristig zu sichern. In der heutigen Zeit stellen die Aufzucht und Pflege der Jungbäume in den Plantagen und die Verarbeitung des Holzes essentielle Wirtschaftszweige der Insel dar und sichern die Beschäftigung vieler lokaler Arbeitnehmer. Für die Herstellung der Möbel wird das Teakholz ausschließlich über die staatliche Forstbehörde PT Perhutani in Indonesien bezogen. Darüber hinaus wird die Qualität und die Herkunft unseres Teakholzes durch das "Indonesian V- Legal Wood" Zertifikat nachgewiesen.

Polyrattan 
Möbel aus wetterfestem Geflecht

Möbel aus Polyrattan werden im gleichen Design wie Rattanmöbel gefertigt. Dabei können sie jedoch, durch die Eigenschaften der künstlichen Geflechtfaser, absolut witterungsbeständig und pflegeleicht dauerhaft im Freien bleiben. Das Material des Polyrattan ist biegsam, reißfest, UV-beständig, abrieb- sowie wasserfest. Optisch wirken sie wie ein Naturmaterial in elegantem Design und strahlen eine warme Atmosphäre aus. Die Kombination aus dem Aluminiumgestell und dem Kunststoffgeflecht ist robust und leicht.